Ohrenrausch

Let´s get loud: Music & More

Adel verpflichtet oder auch nicht Januar 10, 2010

Filed under: 1,Sound-Service — ohrenrausch @ 7:03 pm
Tags: , , ,

Am 24. Januar tobt der Bär mal wieder in Karlsruhe: Baroness geben sich im Club „Die Stadtmitte“  die Ehre.  Kumpels der anderen Noise-Heroen Kylesa und wie diese aus Savannah, USA, stammend,  spielt die Bande entzückenden, progressiven Sludge Metal, was auch immer das ist.  Und sind dabei sympathisch zurückhaltend, was ihre Medien- und Marketingpräsenz angeht.  Immerhin, ein Video gibt´s.

Advertisements
 

2 Responses to “Adel verpflichtet oder auch nicht”

  1. sonic bear Says:

    Sludge ist eine Mischung aus Hardcore, Doom und Stonerrock.
    Die Urväter sind eigentlich die Melvins. Eyehategod haben ihn dann weiterentwickelt und sind einer seiner Vorväter. Ziemlich kranke Jungs und wirklich nur für Hartgesottene. Kylesa und Baroness sind die Sludgegötter zur Zeit, obwohl sich ihre Musik nur noch im Sludgeumfeld befindet und viele andere Facetten hat. John Baizley der Sänger von Baroness ist ein begnadeter Zeichner und hat schon so manches Cover gestaltet. Textlich lässt man sich auch schon gerne einmal von Herman Hesse inspirieren.

  2. ohrenrausch Says:

    HC, Doom und Stonerrock, das wirft lustige Fragen auf. Wo hört Doom auf und wo beginnt Stonerrock? Wie langsam muss man einen Riff spielen, damit er noch doomt? Und wieviel Joints passen in einen Stoner ? Ich entalbere …
    Und leider habe ich die Baronessen am Sonntag in KA verpasst, doch zuviele Konzerte in einer Woche sind des Geldbeutels Tod.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s